Sind Bitcoins legal?

Bitcoins stellen die neueste Errungenschaft der Online-Casino-Branche dar. Es dauerte ein wenig, bis diese Kryptowährung unter den einzelnen Betreibern Popularität erlangte. Dies hängt mit deren Struktur und mit ihren Unterscheidungsmerkmalen von anderen üblichen Währungen zusammen. Bitcoins sind nicht behördlich geregelt und werden vom Spieler anonym eingesetzt - genau das ist eigentlich ein rotes Tuch für viele.

Andere Probleme sind ebenfalls in den Medien bereits erwähnt worden. Eines ist, dass Kriminelle dazu geneigt sind, auf Bitcoins zuzugreifen, um ihre Transaktionen sicher und anonym durchführen zu können. All dies lässt natürlich die Frage zu: Sind Bitcoins überhaupt gesetzeskonform? Genau diesem gehen wir auf dieser Seite nach.

Sind Bitcoins überhaupt gesetzeskonform?

Diese Frage wird seit einiger Zeit von vielen Seiten gestellt. Behörden und juristische Institutionen betonen dieses Problem, nämlich:

Das Thema bleibt kontrovers. Eine der Antworten jedoch ist: Die Gesetzlichkeit eines Mittels hängt von deren Einsatz ab. Bitcoins sind legal, sofern sie gesetzeskonform Anwendung finden.

Gesetzliche Probleme der Bitcoins

Einige Problemstellungen führen zur Besorgnis der Behörden und Regulierungsbehörden.

All dies löste eine FBI-Untersuchung aus - diese Behörde veröffentlichte entsprechend ein offizielles Dokument.

Bitcoin machte dann sehr negativ im Rahmen des „Silk-Road“-Vorfalls von sich reden. Silk Road wurde im Oktober 2013 abgeschaltet, weil Untersuchungen zufolge diese Institution sich tatsächlich als ein Schwarzmarkt für Personen erwies, die Bitcoins als Handelsmittel einsetzen.

Wer reguliert Bitcoins?

Ursprünglich wurden Bitcoins von niemandem reguliert. Dies bleibt auch weiterhin eine Tatsache. Doch verschiedene Regierungen haben inzwischen strenge Maßnahmen zur Einschränkung des Bitcoin-Handels ergriffen. In den meisten Ländern sind dies die nationalen Finanzregulierungsbehörden, die den Einsatz von Bitcoins überwachen.

In der USA sind dies die folgenden Organisationen:

Es geht in jedem Fall um Graubereiche.

GamCareGamblers Anonymous18+