Bitcoin-Casinos - eine Einführung

Wesentlich für Online-Casinos ist es, dass Geldbeträge eingezahlt und abgehoben werden können. Die meisten Casinos arbeiten hier mit einer Standardpalette an Währungen. Diese haben Vorteile aber auch Nachteile, nämlich etwa Überweisungsgebühren, die von entsprechenden Anbietern berechnet werden. Nun sind in den letzten Jahren Bitcoin-Casinos auf den Markt gekommen.

Es sind Online-Casinos, die die Währung der Bitcoins standardmäßig für Transaktionen akzeptieren. Zunächst wurden Bitcoins von Casinos missbilligt, doch inzwischen wird dieses Zahlungsmittel von einigen als Standard akzeptiert. Die Anzahl solcher Casinos steigt zusehends im Internet. Wie funktioniert ein Bitcoin-Casino? Dies kann nur mit dem Verständnis darüber beantwortet werden, wie die Bitcoins selbst funktionieren.

Was sind Bitcoins?

Bitcoin bildet derzeit eine eigene Währungskategorie - eine andere Währung ist nicht vergleichbar.

Der Einsatz von Bitcoins in einem Bitcoin-Casino

Bitcoins können sehr benutzerfreundlich in den entsprechenden Casinos eingesetzt werden.

Zahlungen und Gutschriften in Bitcoin-Casinos

Bitcoin-Casinos zeigen stets den Wechselkurs zwischen Bitcoins und der sonst örtlich üblichen Währung an. So können Sie stets angemessen Ihre Einsätze und Überweisungen berechnen. Zahlungen per Bitcoins in einem Bitcoin-Casino erfolgen sehr benutzerfreundlich.

Ebenfalls ist es leicht, Beträge in einem Bitcoin-Casino abzuheben. Dieser Vorgang entspricht nahezu der Einzahlung, lediglich haben Sie eine Abhebung mit zusätzlichen Verifizierungsvorgängen zu bestätigen. Abhebungen in Bitcoin-Casinos werden üblicherweise sehr schnell verbucht - es werden nämlich keine Dritte (Banken, Finanzinstitutionen) einbezogen.

GamCareGamblers Anonymous18+